Datenschutzerklärung

Herzlich willkommen auf den Webseiten des Versorgungswerkes der Zahnärztekammer Nordrhein, Körperschaft des öffentlichen Rechts (VZN).

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Versorgungswerk und unseren Leistungen. Es ist uns ein großes Anliegen, Ihre personenbezogenen Daten auch im Rahmen unseres Internetangebotes bestmöglich zu schützen. Wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Webseiten sicher fühlen und bitten Sie deshalb, die nachstehenden Informationen zur Kenntnis zu nehmen.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung erhalten Sie die Informationen darüber, welche Daten wir von Ihnen im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website (www.vzn-nordrhein.de) und der darüber abrufbaren Funktionen, Module und Komponenten verarbeiten.

A. Kurzfassung – Datenschutzerklärung Versorgungswerk der Zahnärztekammer Nordrhein

1. Welche Daten werden bei Aufruf der Website verarbeitet?

Wenn Sie unsere Website aufrufen, wird die IP-Adresse vom Webserver für die Dauer des Besuchs gespeichert. Aus der IP-Adresse ist für uns kein Rückschluss auf Ihre Person möglich.

2. Kommen auf der Website Cookies zum Einsatz?

Auf unseren Websites kommen nur Session Cookies im Mitgliederbereich und im administrativen Bereich zum Einsatz. Diese sind technisch notwendig für die Anmeldung und werden mit Ende der Sitzung gelöscht.

3. Geben wir Ihre Daten an Dritte weiter?

Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Allerdings nutzen wir im Rahmen unseres Webauftritts Funktionen von externen Dienstleistern. Für diese Fälle haben wir jedoch die entsprechenden Datenschutzverträge abgeschlossen und uns anhand der technischen und organisatorischen Maßnahmen versichert, dass diese Dienstleister die erforderlichen Datensicherheitsmaßnahmen einsetzen, um Ihre Daten jederzeit vor Verlust und unbefugtem Zugriff zu schützen.

4. An wen können Sie sich bei Fragen wenden?

Bei jeglichen Fragen rund um das Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an vzn-datenschutz@vzn-nordrhein.de.

B. Detaillierte Datenschutzerklärung

1. Geltungsbereich und Gegenstand der Datenschutzerklärung

Gegenstand dieser Datenschutzerklärung ist die Information darüber, welche personenbezogenen Daten wir über die Website, abrufbar unter www.vzn-nordrhein.de, erheben und zu welchem Zweck wir diese verarbeiten. Soweit auf andere Seiten verlinkt wird, haben wir weder Einfluss noch Kontrolle auf die verlinkten Inhalte und die dortigen Datenschutzbestimmungen. Wir empfehlen, die Datenschutzerklärungen auf den verlinkten Webseiten zu prüfen, um feststellen zu können, ob und in welchem Umfang personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet, genutzt oder Dritten zugänglich gemacht werden.

2. Wichtige Definitionen und Begriffe

Vorab erhalten Sie eine Auswahl einiger gesetzlicher Definitionen, die für das Verständnis der Datenschutzerklärung unter Umständen hilfreich für Sie sind. Der vollständige Text der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – einschließlich der weiteren Definitionen und Begriffsbestimmungen – ist unter folgendem Link abrufbar.

Personenbezogene Daten

Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt – insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen – zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Verarbeitung

Jeder, mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Verantwortlicher

Bezeichnet die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

Empfänger

Bezeichnet eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger. Die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung.

Dritter

Dies ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

3. Kontaktdaten des Verantwortlichen

Versorgungswerk der Zahnärztekammer Nordrhein K. d. ö. R.

Am Seestern 8

40547 Düsseldorf

4. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Herr Andreas Pohl

vzn-datenschutz@vzn-nordrhein.de

5. Logfiles

Wir erheben beim Aufruf unserer Website sogenannte Zugriffsdaten und speichern diese in einer Protokolldatei (sogenannte Logdatei). Zu diesen Zugriffsdaten zählt auch die IP-Adresse. Daneben werden in der Logdatei der Name der abgerufenen Webseite, die aufgerufene Datei, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge und Meldung über den erfolgreichen Abruf, der Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem, die sogenannte Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) sowie der anfragende Provider gespeichert.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Logdatei-Daten, einschließlich der IP-Adresse, erheben wir, um einen reibungslosen Verbindungsaufbau zu gewährleisten und eine komfortable Nutzung unserer Webseite durch die Nutzer zu ermöglichen. Zudem dient die Logdatei der Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu administrativen Zwecken.

Interesse an der Datenverarbeitung

Die Logdatei-Daten, einschließlich der IP-Adresse, dienen lediglich der technischen und gestalterischen Optimierung der Website und der Sicherung unserer Systeme (z. B. im Rahmen eines Angriffs auf unsere IT oder eines Sicherheitsvorfalls). Aus den Daten der Logdatei, einschließlich der IP-Adresse, ist für uns im Falle des Aufrufs unserer Website kein Personenbezug herstellbar. Dies kann nur dann der Fall sein, wenn Sie sich gleichzeitig in unserem Kundenportal anmelden. In diesem Fall können wir Ihnen die IP-Adresse direkt zuordnen.

Empfänger

Wir geben die vorgenannten Daten nicht an Dritte weiter. Unsere Webseite wird von den folgenden Dienstleistern betrieben bzw. gehostet, weshalb diese Anbieter – zumindest theoretisch – Zugriff auf die IP-Adresse haben:

Anbieter:

Diktio GmbH

Zweck der Datenverarbeitung:

Hosting und Backup für die Website

Details/Informationen zum Datenschutz:

www.diktio.de/datenschutz

Dauer der Datenspeicherung:

Die IP-Adresse wird zwei Monate nach Erhebung gelöscht.

Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist ohne die IP-Adresse der Dienst und die Funktionsfähigkeit der Website nicht gewährleistet oder eingeschränkt.

6. Plugins und eingebettete Funktionen

Wir binden in unser Onlineangebot Funktions- und Inhaltselemente ein, die von den Servern ihrer jeweiligen Anbieter (nachfolgend bezeichnet als „Drittanbieter“) bezogen werden. Dabei kann es sich zum Beispiel um Grafiken, Videos oder Social-Media-Schaltflächen sowie Beiträge handeln (nachfolgend einheitlich als „Inhalte“ bezeichnet).

Die Einbindung setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer verarbeiten, da sie ohne diese die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte oder Funktionen erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner sogenannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Webseite, ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und zum Betriebssystem, zu verweisenden Webseiten, zur Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Online-Angebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Anbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland

Dienst Google Fonts:

Wir binden die Schriftarten des Anbieters Google ein, wobei die Daten der Nutzer allein zu Zwecken der Darstellung der Schriftarten im Browser der Nutzer verwendet werden. Die Einbindung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer technisch sicheren, wartungsfreien und effizienten Nutzung von Schriftarten sowie deren einheitlicher Darstellung.

Informationen: fonts.google.com; policies.google.com/privacy

Dienst Google Maps:

Wir binden die Landkarten des Dienstes „Google Maps“ des Anbieters Google ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzen gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen) erhoben werden. Außerdem haben wir einen Joint Control-Vertrag mit Google abgeschlossen.

Informationen: https://www.google.de/maps; https://policies.google.com/privacy

Bitte beachten Sie, dass im Falle der Interaktion über die vorgenannten Medien, Daten auch außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können, wobei sich die Anbieter, die unter dem Privacy Shield zertifiziert sind, verpflichtet haben, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Ferner werden die Daten der Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z. B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z. B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere, wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen und bei diesen eingeloggt sind).

7. Mitgliederbereich

Personenbezogene Daten:

Vorname, Nachname, Firma, Benutzername und Passwort

Zweck der Datenverarbeitung:

Ihre Daten verwenden wir nur zur Bereitstellung des Mitgliederbereichs und für die Bereitstellung von Dokumenten.

Dauer der Datenspeicherung:

Dauer der Bearbeitung und Abwicklung der Anfrage oder bis wir zur Löschung aufgefordert werden. Sie können die Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Rechtsgrundlage:

Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist ohne die Angabe eine Bereitstellung des Mitgliederbereichs nicht möglich.

8. Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz ihrer personenbezogenen Daten, vor Gefahren bei Datenübertragungen, sowie vor Kenniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend fortlaufend angepasst und überprüft. Zur Wahrung der Vertraulichkeit und Integrität der von Ihnen auf unserer Website angegebenen Daten werden diese Daten via „https“ und „Transport Layer Security (TLS)“ übertragen.

9. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, jederzeit von uns eine Bestätigung zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten und das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten. Daneben haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzulegen bzw. die Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen oder die Datenübertragung zu fordern.

Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen, Widerrufe oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an vzn-datenschutz@vzn-nordrhein.de. Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich im Falle von Datenschutzverletzungen bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

10. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogenen Daten, die unter anderem aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. a) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch nach Art. 21 DSGVO einzulegen. Wir werden die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an vzn-datenschutz@vzn-nordrhein.de.

Menü