Informationsschreiben – Pandemie – Aktualisierung

Sehr geehrte Mitglieder, sehr geehrte Geschäftspartner,

bisher sind wir beim VZN gut durch die Coronavirus-Pandemie (Covid-19) gekommen. Dies liegt sicher auch am disziplinierten Verhalten der Besucher und Mitarbeiter – dafür vielen Dank!

Die beim VZN bereits seit März getroffenen Vorsichtsmaßnahmen bleiben vollumfänglich bestehen:

  • Einhaltung von weitreichenden Hygienemaßnahmen
  • Maskenpflicht innerhalb der Bewegungszonen der Büroräume
  • Vermeidung von Außenterminen und Geschäftsreisen
  • Interne Besprechungen nur in geringer Personenzahl unter Berücksichtigung der Abstandsregelungen
  • Weitreichende Nutzung unseres Videokonferenzsystems
  • Beibehaltung des Krisenstabs, der bei Bedarf auf die weitere Entwicklung unmittelbar reagieren kann.

Leider ist jedoch weiterhin europa- und bundesweit ein deutlicher Anstieg der Fallzahlen zu beobachten.

Vor diesem Hintergrund bitten wir Sie bzgl. der Vorsichtsmaßnahmen nicht nachzulassen!

Aktuell haben wir zusätzliche Maßnahmen ergriffen:

  • Unsere Mitarbeiter werden über Reisen ins Ausland und die geltenden Restriktionen informiert.
  • Verhaltensanweisungen für eine Erkrankung bei unseren Mitarbeitern sowie das Auftreten potentieller Corona-Symptome werden aktualisiert.
  • Hygienehinweise und Verhaltensregeln für externe Besucher des VZN wurden an den Eingangstüren zu unseren Büroräumen ausgehängt (siehe Anlage Besucherhinweis – Hygienehinweise und Verhaltensregeln).

Wir wünschen Ihnen weiterhin Gesundheit und Erfolg in der aktuellen Gesundheitskrise!

Mit freundlichen Grüßen

Düsseldorf, 12. November 2020

Der Verwaltungsausschuss:

ZA Dirck Smolka                Dr. Dr. Detlef Seuffert           ZA Udo von den Hoff

Dr. Dirk Holfeld                        ZA Jörg Oltrogge

Menü